Aktuelles


Aktuelle Terminübersicht

 

Unsere regelmäßigen Veranstaltungen findest Du unter Termine. Einfach die passende Veranstaltung suchen und vorbeikommen. Wir freuen uns auf dich.

Ein  Überblick über die Termine des Jahres 2020 ist hier als PDF-Datei abrufbar.



Den Livestream des Gottesdienstes könnt ihr über diesen Link direkt zu YouTube aufrufen: https://youtu.be/P7viFVuroVY


!Neu eingerichteter Video-Kanal der "Glocke"

 

Gerne laden wir Euch ein, unseren neu eingerichteten Video-Kanal zu besuchen. Hier findet Ihr Impulse, Predigten, Anspiele und Theater für groß und klein!


Abgesagt?

An so vielen Stellen lesen wir „Veranstaltung abgesagt“ – im besten Falle auf einen unbestimmten Zeitpunkt verschoben. Plötzlich kommen unsere Pläne und unser Alltag zum Erliegen – abgesagt. Persönliche Treffen – abgesagt! Gottesdienste – abgesagt! Seniorenkreis – abgesagt! Teenykreis – abgesagt! Aber was ist, wenn sich bei all dem Abgesagten auch noch ANGESAGTE Möglichkeiten bleiben?!

 

Wenn ihr einfach mal jemanden zum Reden braucht, ein Gebetsanliegen habt, euch irgendwo der Schuh drückt oder ihr ein Gespräch braucht, dann meldet euch gerne bei unseren Hauptamtlichen

 

T.O. Uhr   0791/7745

 

Daniel Zachmann 0159/02126935

 

Linda Hennich 0176/226 432 21


Gemeindefreizeit am 21.-24. Mai 2020 im Haus Saron, Wildberg im Schwarzwald

Immer wieder begegnet uns der Slogan: Glocke.leben 

 

Klar, in der Glocke ist was los - da ist Leben. Hier sind Kinder und Erwachsene, Jugendliche und Senioren gemeinsam unterwegs. Aber welches Leben finden wir in der Glocke, was macht es aus und was bewirkt es?

 

Dieses Thema hatten wir bereits 2018 auf der Gemeindefreizeit und jetzt gibt es ein Upgrade. Wir wollen gemeinsam weiter, echter und tiefer gehen. Wir wollen auf Gottes Wort hören, nachdenken und uns austauschen. Gemeinde ist sehr vielfältig und spannend. Dort feiern, wachsen, freuen, leiden, beten, dienen, ermutigen, befähigen, hören wir und noch vieles mehr.  Deshalb, sei mit dabei!  

 

Bereit fürs UPGRADE?

 

Weitere Informationen zu Räumen, Preisen usw. findet Ihr auf dem Einladungsflyer (PDF-Datei)  und auf der Internetseite des Hauses Saron.

 

Hans-Peter Wrobel beantwortet gern Fragen (Kontaktdaten hier).

 

Bitte nutzt das untenstehende Online-Anmeldeformular. Gedruckte Anmeldungen liegen in der "Glocke" aus oder können hier heruntergeladen werden.

 

Anmeldeschluss ist am 19. April!

 

Kindermissionsfest in Bad Liebenzell am 21. Mai 2020

 

Im Rahmen der Gemeindefreizeit bieten wir die Möglichkeit zum Besuch des Kindermissionsfests in Bad Liebenzell. Seit über 85 wird das "KiMiFe" gefeiert. Alle Kinder der 1. bis 5. Klasse sind zu diesem ansprechenden Programm herzlich eingeladen. Dazu gehören fetzige Lieder, ein spannendes Bühnenprogramm, abenteuerliche Erzählungen von Missionaren und attraktive Angebote in der Mittagspause. Weitere Infos gibt es auf der KiMiFe-Webseite.

 

Teilnehmende können über das untenstehende Formular angemeldet werden.

 

Fotos: Haus Saron



Online-Anmeldung zur Gemeindefreizeit

Achtung: Namen bitte so eintragen: Name, Vorname, Geburtsdatum (tt.mm.jjj)

Folgende Personen melden sich verbindlich an:

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



ACHTUNG: Das Ostermusical muss wegen der aktuellen Lage leider ABGESAGT werden! Wir bitten um Euer Verständnis!


Seniorenausflug am Mittwoch, 22. April 2020

  • Fahrt nach Waldenbuch
  • Mittagessen im "Rössle"
  • Besichtigung "Ritter Sport"
  • Besuch der SV-Gemeinde in Herrenberg

Abfahrt um 10:30 Uhr an der "Glocke"

Unkosten: ca. 20-25 EUR (plus MIttagessen)

 

Anmeldung bei:

Erich Meyer (0791/20460160)

Elfriede Hörmann (0791/8320)



Wanderwochenende für Frauen 2020

 

  • Wann: Freitag, 10. Juli bis Sonntag, 12. Juli 2020
  • Wo: Hanauer Hütte, Lechtal
  • Kosten: 120-140 €

Anmeldung bis 30. März

bei Angelika Wetzel oder Marina Gampper

 

Weitere Informationen und die Kontaktdaten von Angelika und Marina findet Ihr auf der hier als PDF-Datei herunterladbaren Anmeldung.



Neue Aufgabenverteilung

 

Liebe Mitglieder und Freunde der Glocke, vielleicht habt Ihr Euch schon eine oder mehrere dieser Fragen gestellt:

  • wen frage ich, wenn ich mein Kind segnen lassen will?
  • wer hilft mir bei seelsorgerlichen Fragen?
  • zu wem kann ich mit neuen Ideen kommen?
  • wer weiß über die Zeltlagerarbeit Bescheid?
Wir haben in der Glocke jetzt ca. 1 Jahr in der Konstellation mit zwei Pastoren mit je 100% Stellenanteil und einer Jugendreferentin mit 85% Stellenanteil gearbeitet. Das ist ein großer Segen für uns und wir sind froh, dass wir die anfallende Arbeit seitens der Hauptamtlichen auf drei Schultern verteilen können. Trotzdem war und ist das für uns eine neue Situation und wir haben gemerkt, dass vieles im Vorfeld nicht sauber geklärt war und vielleicht auch nicht geklärt werden konnte.
 
Aus diesem Grund haben wir miteinander daran gearbeitet, in diesen Bereich Struktur zu bringen. Ziel in unseren Überlegungen war, die anfallende Arbeit so zuzuordnen, dass sie
  • für die Hauptamtlichen bewältigbar ist
  • den Gaben des jeweiligen Hauptamtlichen entspricht
  • Klarheit bringt, wer für welche Bereiche verantwortlich zeichnet und der Ansprechpartner ist.

Das Ergebnis dieser Überlegungen könnt Ihr in der neuen Rubrik "Ansprechpartner" oder diesem PDF-Dokument nachlesen.


Sonntags nach dem Gottesdienst - wir teilen unser Leben

 

Unsere Gemeinde ist kräftig gewachsen und obwohl sich viele Leute kennen und auch auf neue Besucher zugehen, kann man doch zu vielen Gesichtern keine Namen nennen oder weiß nicht, was gerade in ihrem Leben passiert.

Wir wollen deshalb in der Gemeinde eine einfach zu nutzende Plattform schaffen, um an den Sonntagen offene Aktionen zu veröffentlichen, zu denen jeder eingeladen ist und dazu stoßen kann.

Ich möchte euch einige Beispiele geben:

  1. Der Kreis junger Erwachsener „Alive“  trifft sich nach dem Gottesdienst im Park beim Anlagencafé und man kommt einfach dazu.
  2. Es wurde ein Tisch im Restaurant XY reserviert, man darf gerne dazu kommen.
  3. Familie Schulze macht heute eine Radtour, Treffpunkt ist die Bäckerei Scheu am Scharfen Eck, Abfahrt ist um 14:30 Uhr.
  4. Heute ist in der Rollhofsteige 16 "Open House", jeder darf vorbeikommen. Es gibt Kaffee, Kuchen und gemütliches Beisammensein. 

Für uns als Gemeinde hat das viele Vorteile. Wir lernen die Besucher der Gemeinde kennen, wachsen als Gemeinde zusammen und fangen an, viel mehr Leben zu teilen und neue Besucher können so schnell und einfach Anschluss finden.

Kommt bitte auf Philipp Meyer zu und sprecht ihn auf diese Plattform an. Im Konkreten bedeutet das, dass diejenigen, die Pläne für Sonntag haben, diese im Vorfeld an ihn mitteilen, damit er sie dann auf einer Folie zusammenfasst und diese im Gottesdienst bekannt gemacht werden. Für den Rest würde das bedeuten, sonntags keine Pläne zu machen, sondern sich vor Ort inspirieren zu lassen


Erweitertes polizeliches Führungszeugnis für ehrenamtliche Mitarbeiter in der Jugendarbeit notwendig!

 

In Deutschland soll die Kindheit und Jugend in einem gesetzlich geschützten Rahmen verlaufen (Wir sind privilegiert!). Um sich in diesem Rahmen zu bewegen, sind alle Träger von Kinder- und Jugendarbeit dazu verpflichtet, von ihren ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitern ein Erweitertes Polizeiliches Führungszeugnis zu beantragen. Wie geht das?

  • Der ehrenamtliche MA (eMA) geht zu Linda und holt sich ein Antragsformular oder lädt es hier als PDF-Datei herunter und füllt dieses aus. Somit bleibt der Akt für euch kostenfrei.
  • Der eMA geht mit dem ausgefüllten Formular zu seinem zuständigen Bürgeramt/Meldebehörde und gibt dieses dort ab.
  • Der eMA wartet zu Hause auf einen Brief vom Bundesamt für Justiz aus Bonn (2-4 Wochen) und hofft auf ein „Keine Eintragung“
  • Der eMA geht innerhalb von drei Monaten mit dem Führungszeugnis zu Linda, die in einer Liste handschriftlich die Einsicht einträgt. Danach ist für fünf Jahre Ruhe.

Bitte wendet Euch bei Unklarheiten an Linda Hennich, die Kontaktdaten findet Ihr hier.